Siebdruck: Sie suchen Qualität und eine neue Siebdruckerei?

Als Textildruckagentur übernehmen wir gern die Organisation und Produktion Ihres nächsten Siebdrucks. Ab einer Auflage von 50 Stück können wir Ihnen dieses günstige Textildruckverfahren anbieten. Der Vorteil von Siebdrucktransfers: Bei print-on-demand Aufträgen können die Kosten für die Textilien erst einmal eingespart werden. Die Siebdrucktransfers werden gelagert und erst bei Bedarf bzw. auf Abruf transferiert werden. Wenn es besonders schnell gehen muss, unterbreiten wir Ihnen gern ein Angebot für einen EXPRESS-Siebdruck.

Telefon-Servicezeiten

Mo. - Do.: 9-17 Uhr, Fr.: 9-16 Uhr

Tel.: (030) 29 04 88 13
E-Mail: service@nur-fabrik.de

Siebdruck / Siebtransferdruck

Die idealen Drucktechniken für mittlere und große Auflagen mit günstigen Stückkosten. Exakte Farbvorgaben nach Pantone®, HKS® oder RAL®.

MINDESTAUFLAGE: Ab 50 Stück GRAFIKVORLAGEN: Pixelgrafiken, Vektorgrafiken

Jetzt Angebot anfordern

Siebdruck

Siebdruck BerlinBeim Textil-Siebdruck wird die Druckfarbe direkt durch ein feinmaschiges Sieb auf das Textil, bzw. in die Textilfasern gedruckt.

Da für das aufwendige Druckverfahren viele Arbeitsschritte zur Vorbereitung erforderlich sind, fallen hier entsprechend Druckvorkosten/Einrichtungskosten an. Daher rechnet sich der Siebdruck erst bei höheren Auflagen, da sich die Einrichtungskosten hier entsprechend der Stückzahl verrechnen. Bei großen Auflagen ist der Siebdruck daher ungeschlagen günstig und zudem sehr haltbar.

Siebdruckerei BerlinMan benötigt pro Motivgröße und Druckfarbe je einen Film und ein Sieb. Die einzelnen Siebe werden dann mit Hilfe des jeweiligen Films und einem fotochemischen Belichtungsverfahren hergestellt. Beim Druck auf dunklen Textilien ist zusätzlich ein weißer Unterdruck erforderlich, um eine zufriedenstellende Farbbrillanz, Sättigung und Farbdeckung zu erreichen.

Beispiel: Bei einem weißen einfarbigen Druck auf schwarze T-Shirts, wird ein Sieb erstellt aber zweimal gedruckt. Zuerst der weiße Unterdruck, für eine bessere Farbdeckung, danach der finale weiße Hauptdruck.

 

Rastersiebdruck bei Farbverläufen

Farbbestimmung mit Pantone® Farbfächer beim Siebdruck Um Farbverläufe und Schattie­rungen drucken zu können, bedient man sich der Rastertechnik. Hierzu müssen die Grafiken gerastert werden, d.h. Sie werden durch einen Grafiker in ein Druckraster umgerechnet. Dieser Vorgang wird Rasterfarbseparation genannt.

Durch unterschiedlich große Punkte bestimmter Farben entsteht für das menschliche Auge der Effekt eines Farbverlaufs. Mit komplexen Druckrastern können sogar Fotomotive im Siebdruck realisiert werden (4c-Rastersiebdruck).

 

Die Vorteile des Siebdrucks

  • sehr geringe Stückkosten bei größeren Auflagen
  • fast unbegrenzte Farbauswahl da Farben angemischt werden (z.B. Pantone®, RAL®, HKS®)
  • Sonderfarben (z.B. Neon, Metallictöne, fluoreszierend, ...)
  • Farbverläufe beim Rastersiebdruck möglich
  • vielseitige Spezialeffekte (z.B. Ätzdruck, 3D, Lack, ...)
  • sehr haltbarer und hochwertiger Druck, hohe Waschbeständigkeit
  • sehr große Stückzahlen sind schnell produzierbar

 

Erstellung der Druckdaten für den Siebdruck

Bitte legen Sie alle Grafiken in originaler Druckgröße (1:1) und im CMYK-Farbraum an.

Auflösung: min. 300 dpi

Schriften: Müssen gerastert bzw. bei Vektorgrafiken in Pfade/Kurven umgewandelt werden.

Grafikformate:

  • Pixelgrafiken – .psd, .jpg, .png., .tif
  • Vektorgrafiken – .ai, .eps,. .svg, .cdr
  • Containerformate – .pdf

Farbsysteme: Wenn Sie genau definierte Farbtöne benötigen, legen Sie die Druckfarben bitte als entsprechende Sonderfarbe in Pantone® Solid Coated an.

Plastisoltransferdruck / Siebdrucktransfers

PlastisoltransferdruckDer Plastisol­transfer­druck ist aus unserer Sicht, einer der hochwertigsten Drucke überhaupt. Das gilt sowohl für das Druck­ergebnis, wie auch für die hervorragende Haltbarkeit.

Das Druckverfahren selbst basiert auch auf einem Siebdruck. Jedoch wird hier nicht das Textil direkt bedruckt, sondern ein spezielles Transfermaterial. Man benötigt also auch pro Motivgröße und Farbe je einen Film und ein Sieb. Diese werden auf die gleiche Weise wie beim Siebdruck vorbereitet.

Fertige Plastisoltransfers vor der übertragung auf TextilienNachdem das Motiv vollständig mit allen Farben auf den Transfer­bogen gedruckt wurde, wird noch eine Schicht spezieller Schmelzkleber auf das Motiv gebracht. Nach dem trocknen ist der Plastisoltransfer für die Lagerung oder Weiterverarbeitung fertig. Hierin besteht auch einer der einzigartigen Vorteile des Plastisoltransferdrucks. Sie können die Siebdruck-Transfers in größerer Menge produzieren lassen - einlagern - und erst bei Bedarf applizieren. Das schont Ihr Budget, spart Lagerraum und Sie können Textilart, Textilfarben und Größen je nach Bedarf produzieren.

Fertiger Plastisoltransferdruck auf T-ShirtsWenn der Plastisol­transfer an­schließend bei hohem Druck und hoher Temperatur auf das Textil gepresst wird, werden anders als beim direkten Siebdruck, keine Textilfasern in die Farbflächen gezogen. Das ist nur möglich, weil die Farbflächen vor dem Schmelzvorgang bereits vollständig getrocknet sind. Hierdurch ergibt sich eine ausgesprochen hochwertige Haptik und eine nahezu 'perfekte' Farbfläche, die sonst nur mit einem Flex-Transferdruck erreicht wird.

 

Die Vorteile des Plastisoltransfer / Siebdrucktransfer

  • Transfers können vorproduziert und nach Bedarf gedruckt/verpresst werden
  • geringe Stückkosten bei größeren Auflagen
  • fast unbegrenzte Farbauswahl da Farben abgemischt werden (z.B. Pantone®, RAL®, HKS®)
  • bis zu 8 Druckfarben ohne weiteres möglich
  • sehr haltbarer und hochwertiger Druck
  • sehr schöne Haptik / keine Fusseln im Druckbild

Informationen zu anderen Textildruckverfahren

Welches ist das beste Druckverfahren?

Es gibt eine Vielzahl von Druckverfahren. "Das beste Druckverfahren" gibt es leider noch nicht.

Alle Drucktechniken haben unterschiedliche Anwendungsgebiete und somit eine Daseinsberechtigung. Jede hat Vor- und Nachteile und mindestens ein Kriterium, dass die anderen Druckverfahren nicht bieten.

Wenn Sie weitere Informationen suchen, werden Sie unter den neben stehenden Links fündig.

SiebdruckSiebdruck

Bei mittleren und großen Auflagen mit unschlagbarem Stückpreis. Sehr gutes Druckbild, angenehme Haptik, sehr gute Waschbeständigkeit. Jedoch aufwendige Druckvorbereitungen.

Textil-Direktdruck (DTG)Textil-Direktdruck (DTG)

Neuste Drucktechnologie - perfekt für Farbverläufe und fotorealistische Motive. Für Einzelstücke bis mittlere Auflagen. Ausgezeichnetes Druckbild, perfekte Haptik und gute Waschbeständigkeit.

Flex-TransferdruckFlex-Transferdruck

Perfekte Farbdeckung und Konturenschärfe. Einzelstücke bis mittlere Auflagen mit sehr kurzer Lieferzeit. Sehr gutes Druckbild, guter Tragekomfort und gute Waschbeständigkeit. Bestens geeignet bei Typografie und flächigen Grafiken.

PlastisoltransferdruckPlastisoltransferdruck

Perfektes Druckbild, angenehme Haptik, sehr gute Waschbeständigkeit. Vorproduzierbar und nach Bedarf zu transferieren. Vielfarbige Motive sind problemlos umsetzbar.

DigitaldruckDigitaldruck

Die günstige Drucktechnik wenn es schnell gehen soll. Für Fotos und freigestellte Motive auf hellen Textilien. Bei Einzelstücken und kleinen Auflagen, geringe Grafikkenntnisse erforderlich.

Flock-TransferdruckFlock-Transferdruck

Scharfe Konturen und sehr gute Farbdeckung. Für Einzelteile bis mittlere Auflagen bei kurzen Lieferzeiten. Samtige Haptik, erhabenes Druckbild, angenehmer Tragekomfort bei guter Waschbeständigkeit.

Ihr Druckauftrag in guten Händen

Von der Idee bis zur Lieferung

Sie möchten Ihren Textildruck in bester Qualität, schnell und professionell umgesetzt haben? Wir stehen Ihnen mit unserem Knowhow zur Seite und unterbreiten Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot.

// Jetzt Angebot anfordern.

Design & Anfrage

Design & Anfrage

Sie haben die Idee und bereiten die Druckgrafiken vor. Anschließend fordern Sie Ihr individuelles Angebot an. Einfach Anfrageformular ausfüllen - Motiv anfügen - absenden!

Planung & Freigabe

Planung & Freigabe

Innhalb von 24 h erhalten Sie Ihr Angebot. Nach Auftragserteilung bereiten wir die Druckdaten auf und senden Ihnen eine Vorschau. Nach allen Korrekturen erteilen Sie uns die Druckfreigabe.

Druck & Lieferung

Druck & Lieferung

Vorbereitung der Textilien und Start des Druckprozesses. Nach einer Qualitätskontrolle werden Ihre Textilien verpackt und durch unsere Versandabteilung auf den Weg gebracht.

TOP